Die Schwellenkorporation Trubschachen ist zuständig für den Wasserbau

Die Schwellenkorporation Trubschachen nimmt als öffentlich-rechtliche Körperschaft die ihr durch die Einwohnergemeinde übertragenen Wasserbaupflichten wahr und erfüllt diese im Rahmen der geltenden Wasserbaugesetzgebung.

Die Schwellenkorporation erhebt von den Grund- und Werkeigentümern Beiträge für die Gewässerunterhaltskosten und die Wasserbauprojekte. Die Beiträge betragen Fr. 1.00 je Promille der Katasterschatzung, mindestens Fr. 20.00.

Wasserbauplan Unterdorf - öffentliches Mitwirkungsverfahren

Die Schwellenkorporation Trubschachen lädt, gestützt auf Artikel 23 Absatz 2 des Gesetzes über Gewässerunterhalt und Wasserbau vom 14. Februar 1989 (WBG), die Bevölkerung ein, ihre Meinung zu den vorgesehenen Wasserbaumassnahmen entlang des Haseleegräblis, Husgräblis und Hindere Zueloufgräblis zu äussern. Zu diesem Zweck wird der Wasserbauplan vom 6. Januar - 5. Februar 2021 zur Einsichtnahme öffentlich aufgelegt. Interessenten können sich für eine Sprechstunde anmelden bei Theo Rüegger, Sekretär der Schwellenkorporation, th@trubschachen.ch, Tel. 034 495 58 17:

12.01.2021 10.00 - 12.00, 14.00 - 16.00 und 19.00 - 21.00 Uhr
02.02.2021 14.00 - 16.00 Uhr

Unterlagen

Wasserbauplan

Orientierende Unterlagen

Fragebogen​​​​​​​